Sie sind hier: Leistungen / Empfehlungen / Stuhlentleerung
Donnerstag, 17. August 2017

Sprechzeiten

montags bis freitags
8 bis 12 Uhr und
13 bis 17 Uhr

Online-Terminvergabe

0511 - 646 646-0
info@edh.de

Hildesheimer Straße 6
30169 Hannover

Aegidientorplatz 2a
30159 Hannover


 

Über das Müssen und Wollen

Eine gesunde Ernährung ist die Grundlage für eine einfache und unproblematische Stuhlentleerung. Grundsätzlich gilt es, sich vor Augen zu führen, dass es heißt "Ich muss!" und nicht "Ich will!". Dementsprechend sollte beim Gang auf die Toilette auf starkes Pressen verzichtet werden, da es nur die Hämorrhoidalpolster vergrößert, den Beckenboden schwächt und den Schließmuskel schädigt. Aus dem gleichen Grund sollte sich der Aufenthalt auf der Toilette zeitlich auch nicht allzu sehr ausdehnen.

Das Ergebnis eines Toilettenganges ist im Normalfall weicher, aber geformter Stuhl.