Sie sind hier: Praxis / Leitbild
Mittwoch, 18. Oktober 2017

Sprechzeiten

montags bis freitags
8 bis 12 Uhr und
13 bis 17 Uhr

Online-Terminvergabe

0511 - 646 646-0
info@edh.de

Hildesheimer Straße 6
30169 Hannover

Aegidientorplatz 2a
30159 Hannover


Unser Leitbild

Fachkompetenz

Der persönliche fachliche Werdegang der im End- und Dickdarmzentrum Hannover tätigen Ärzte sowie eine ständige Aktualisierung des neuesten Standes des Wissens im Fachgebiet durch Besuch und Mitwirkung von Fachkongressen sowie Mitwirkung in Fachgesellschaften stellen eine ständig aktualisierte Fachkompetenz auf dem Gebiet der Koloproktologie sicher.

Behandlungsqualität

Durch persönlich individuelle Zuwendung zum Patienten versuchen wir, die Fachkompetenz in eine hohe Behandlungsqualität umzusetzen. Um die Qualität unserer Leistungen zu bewerten und ständig zu verbessern, wird ein Qualitätsmanagement-System eingesetzt.

Verständnis

Wir wollen die Ansprüche, Wünsche und Rechte unserer Patienten respektieren und unseren Patienten gerade unter Berücksichtigung der teilweise sehr intimen koloproktologischen Problematik mit dem dafür erforderlichen Verständnis gegenübertreten.

Zufriedenheit

Wir streben an, alle unsere Patienten zufrieden zu stellen und gehen daher jeder Beschwerde nach, um aus unvermeidlich auftretenden Fehlern lernen zu können und die Chance zur Weiterentwicklung der Praxisqualität zu nutzen.
Angestrebt ist des Weiteren auch eine Zufriedenheit innerhalb des Praxisteams, gefördert durch eine transparent organisierte Arbeitsstruktur.

Patient im Mittelpunkt

Wir wollen im täglichen Ablauf unserer Arbeit den Patienten im Mittelpunkt sehen, dabei einen für den Patienten nachvollziehbaren organisatorischen und medizinischen Ablauf der Behandlung gewährleisten, damit der Patient sich während des gesamten Behandlungsablaufes möglichst gut aufgehoben fühlt.

Freundlichkeit & Vertrauen

Eine Verpflichtung ist ein freundliches Auftreten nicht nur gegenüber unseren Patienten, sondern auch unter einander.
Konflikte innerhalb des Praxisteams werden grundsätzlich nicht vor Patienten ausgetragen, sondern innerhalb eines Vieraugengespräches geklärt und bei Bedarf mit der Praxisleitung oder innerhalb einer Teambesprechung diskutiert.
Diese Art des Umgangs soll es den Patienten ermöglichen, sich der Behandlung im End- und Dickdarmzentrum Hannover vertrauensvoll hinzuwenden.
Für den dafür erforderlichen reibungslosen Ablauf der Gemeinschaftspraxis spielt dabei die Verlässlichkeit der Mitarbeiter im Team eine große Rolle.