Sie sind hier: Team / Dr. Kolbert
Donnerstag, 17. August 2017

Sprechzeiten

montags bis freitags
8 bis 12 Uhr und
13 bis 17 Uhr

Online-Terminvergabe

0511 - 646 646-0
info@edh.de

Hildesheimer Straße 6
30169 Hannover

Aegidientorplatz 2a
30159 Hannover


Dr. med. Gerd Kolbert

Mitgliedschaften:

  • Berufsverband der Coloproktologen Deutschlands e.V. (BCD)
  • Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC)
  • Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV)
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)
  • European Society of Coloproctology (ESCP)
  • Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Coloproktologie in der DGC (CACP)
  • Norddeutsche Arbeitsgemeinschaft für Koloproktologie e.V. (Gründungsmitglied der Gesellschaft, NAgK)
  • Deutsche Kontinenzgesellschaft (GIH)
  • Expertenrat der Deutschen Kontinenzgesellschaft

Beruflicher Werdegang: 

1. Juli 2004
Eintritt als niedergelassener Chirurg in das edh - End- und Dickdarmzentrum Hannover 

2006
Erwerb der Zusatzbezeichnung Proktologie

2002 bis 2004
Niedergelassener Chirurg in Mannheim

2000
Erwerb der Zusatzbezeichnung Koloproktologie im "European Board of Surgery"

1999 bis 2002
Oberarzt in der Abteilung Chirurgie II/Koloproktologie der Raphaelsklinik Münster

1997 bis 1999
Assistenzarzt in der Abteilung Chirurgie II/Koloproktologie der Raphaelsklinik Münster

1997
Anerkennung zum Facharzt für Chirurgie

1994 bis 1997
Durchführung der proktologischen Spezialambulanz der Chirurgischen Klinik der Medizinischen Universität Lübeck

1993
Promotion zum Thema "Eine porcine Kollagenprothese als mikrovenöser Gefäßersatz"

1992 bis 1997
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik für Chirurgie der Medizinischen Universität zu Lübeck

1992
Assistenzarzt in der Abteilung für Chirurgie des Kreiskrankenhauses Gerolzhofen

1991 bis 1992
Stabsarzt im Sanitätsdienst der Bundeswehr

1991
Assistenzarzt in der Abteilung für Chirurgie des Kreiskrankenhauses Gerolzhofen

1991
Approbation

1989 bis 1990
Arzt im Praktikum in der Abteilung für Chirurgie des Kreiskrankenhauses Gerolzhofen

1982 bis 1989
Studium der Humanmedizin in Würzburg