ANÄSTHESIE konkret

Invasive Notfalltechniken

Aus dem Vorwort des Veranstaltungsprogramms:

„Invasive Notfalltechniken werden häufig in lebensbedrohlichen Situationen angewandt und ein Gelingen ist demnach von herausragender Bedeutung.

Glücklicherweise sind diese Techniken im klinischen Alltag nur selten notwendig, sollten aber trotzdem im Notfall sicher beherrscht werden.

In dem hier angebotenen Hands-on-Kurs an Körperspendern möchten wir besonders jungen KollegInnen ermöglichen, unter realistischen Bedingungen diese Techniken einzuüben.
Nach einer theoretischen Einführung in die Techniken der Koniotomie, der Thoraxdrainage und des ossären Zugangs, werden diese Maßnahmen in Kleingruppen von maximal 4 Teilnehmern an Körperspendern geübt.

Jede Gruppe wird dabei von einem klinisch erfahrenen Tutor betreut.“

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der ANATOMIEwoche 2024 statt:

15. April 2024

16. April 2024

17. und 18. April 2024

18. und 19. April 2024

Veranstaltungsinformation

Die nächste Veranstaltung aus der Reihe „ANÄSTHESIE konkret“ wird stattfinden am 16. April 2024.

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm können Sie hier einsehen.

Gerne können Sie uns allerdings auch per Mail mitteilen, wenn Sie zur Veranstaltung eine Einladung erhalten möchten.